Meditation 2-17-2019

Bei der heutigen Lesung des Evangeliums kam Jesus mit all seinen zwölf Jüngern herab und beginnt, einer großen Menschenmenge eine Predigt zu geben.

 

“Selig bist du die Armen, denn das Reich Gottes ist dein.”

 

Jesus spricht nicht von körperlicher Armut, sondern von Armut in unseren Herzen, es ist eine innere Hingabe an die Dinge der Welt und der Wunsch, Gott nachzufolgen. Denn wenn wir Gott begehren, ist alles, was um uns herum geschieht, egal, weil wir ein viel höheres Ziel suchen, das Ziel, bei Gott zu sein und ihn für alle Ewigkeit zu lieben.

 

„Selig bist du jetzt, dass du hungrig bist, denn du sollst zufrieden sein.“

 

Vor dem Fall des Menschen waren unsere Seelen in Harmonie mit unseren Körpern vereinigt und wir hatten eine vollkommene Harmonie mit Gott. Nach dem Fall haben wir diese Verbindung mit Gott verloren und ab diesem Zeitpunkt haben wir dieses innere Verlangen oder “Hunger”, um mit dem vollkommensten Frieden erfüllt zu werden. Diese vollkommene Einheit mit Gott. Es entsteht aus unserem Wunsch, Gott nachzufolgen. Wir füllen es mit so leeren Dingen, dass wir an den falschen Stellen suchen. Gott möchte diese Leere füllen. Nur er hat die Kraft, das tiefe Verlangen zu stillen, das Sie in Ihrem Leben haben, das vollkommene Einheit mit ihm ist.

 

“Selig bist du, dass du jetzt weinst, denn du sollst lachen.”

 

Jesus spricht von Leiden, das wir erleben. Wir leiden unter Dingen, die manchmal außerhalb der menschlichen Stärke erscheinen. Dieser Schmerz könnte ein Kind sein, das aus der Kirche gefallen ist oder jemand, der drogenabhängig ist. Wir könnten uns sogar wie Hiob fühlen, der versucht, ein heiliges Leben zu führen, und alles scheint schief zu gehen. Wenn wir am schwächsten sind, ist die Kraft Gottes am stärksten. Wie St. Paul sagt, müssen wir weiterlaufen, um das Rennen zu beenden. Bleiben Sie konzentriert, denn diese Zeit ist kurz. Wenn wir uns also bis zum Ende an Gott festhalten, können wir darauf vertrauen, dass Gott uns erheben wird, wenn wir uns bemüht haben, ein höchst heiliges Leben zu führen.

 

„Selig bist du, wenn Menschen dich hassen, und wenn sie dich ausschließen und dich schmähen und deinen Namen wegen des Menschensohnes als böse ausstoßen!   Freue dich an diesem Tag und springe vor Freude, denn siehe, dein Lohn ist groß im Himmel; denn so taten ihre Väter den Propheten.

 

Jesus weiß, dass du in der Welt lebst, aber du bist nicht Teil der Welt. Diese Erde ist ein Schlachtfeld. Wenn Sie auf Ihre Erlösung hinarbeiten, möchte die Welt nicht, dass Sie Gott lieben. Sie möchten, dass Sie sich auf Ihr eigenes Glück konzentrieren und sich zu einem „Gott“ machen. Wenn Sie nicht Teil der Menge sind, werden Sie verfolgt und große Dinge leiden. Sie werden dich aller Arten von Übel und Beleidigungen beschuldigen. Sie werden sogar dein Leben beanspruchen. Aber wenn Sie sich behaupten und Jesus als Ihren Herrn und Retter proklamieren. Sie werden die Gnaden vom Heiligen Geist empfangen, um vor Königen und Herrschern auszusagen. Jetzt ist es an der Zeit zu bitten, dass die Gnaden würdig sind, im Zustand der Gnade zu sterben. Um fest im Glauben des einen, des wahren Gottes, zu sein. Gott und der ganze Himmel wartet auf dich. Es gibt einen Ort für Sie, wenn Sie Gott wählen.

 

„Aber wehe dir, der reich ist, denn du hast deinen Trost erhalten. Wehe dir, die jetzt satt sind, denn du wirst hungern. Wehe dir jetzt das Lachen, denn du sollst trauern und weinen. Wehe dir, wenn alle Menschen gut von dir sprechen, denn ihre Väter haben es mit den falschen Propheten getan. “

 

Jesus warnt diejenigen, die die Welt über ihn entscheiden. Derjenige, der den Geboten nicht folgt, die sich Laster und Sünden gegeben haben. Diejenigen, die falschen Glaubenssätzen folgen, und diejenigen, die auf ihre Mitmenschen treten, um das Beste für sich zu beanspruchen. Die Herzlosen und die Bösen werden einen schrecklichen Tod erleiden, wenn sie in der Hölle landen. Die Person wird für den Rest der Ewigkeit daran erinnert, warum sie dort endete. Sie werden unvorstellbare Qualen erleiden. Sie werden von Teufeln gefoltert und werden nie wieder Frieden erkennen. Diejenigen, die Sie in Ihrem Leben ermutigen und Ihnen sagen, dass Sie das Richtige tun und sich nur um sich selbst und niemanden anderen kümmern sollten, führen Sie zu den Pforten der Hölle.   Gott schickt seine Hilfe, er schickt Menschen, damit Sie sich umdrehen. Er wird sogar eine Krankheit in Ihr Leben schicken, um Ihre Wege zu ändern, bevor Sie sterben. Aber am Ende müssen Sie entscheiden, ob Sie Gott wählen oder nicht.

 

Lass uns beten,

 

Gott, der Barmherzige, ich bitte dich um Gnade für meine Sündhaftigkeit. Zerbrich die Ketten des Bösen in meinem Leben, damit ich mich umdrehen und meine Seele retten kann. Hilf mir, meinem Nachbarn hilfreicher zu sein. Erlaube mir, den Armen zu geben, den Schwachen zu helfen, die Unschuldigen zu beschützen und mir zum Licht zu helfen. Ich bitte um die Fürsprache der Frau von Guadalupe, Maria, der Königin des Himmels und der Erde, um mich auf dem schmalen Weg des Lebens zu führen, die Tore des Himmels zu erreichen und einen friedlichen und freudigen Tod zu haben. Wir fragen das in deinem mächtigen Namen, Amen!

 

Gott segne,

 

Aaron JP

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: